Logo

Tilman Alpermann

Dr. Tilman Jens Alpermann

6-4.2: TROPISCH-MARINE ÖKOSYSTEME - REKONSTRUKTION VON BESIEDLUNGSMUSTERN DES ROTEN MEERES (2008-2011)

Forschungsinteressen:

Meine Forschungsinteressen liegen vornehmlich im Bereich der Evolutionsökologie mariner Organismen. Hier interessiere ich mich besonders für die Entstehung biogeografischer Strukturen und für jene Prozesse, die regional zu Diversifizierung führen bzw. dieser entgegenwirken. Um dabei die Bedeutung des erdgeschichtlichen Klimawandels auf die Ausbildung mariner Biodiversität zu analysieren, untersuche ich die zeitliche Komponente von Artbildungsprozessen mit Hilfe molekularer Uhren und Koaleszenzverfahren. Die Organismen, an Hand derer ich diese Untersuchungen durchführe, finde ich innerhalb der Fauna des Roten Meeres und angrenzender Meeresregionen, da sich diese aufgrund ihrer hohen Artenvielfalt und des großen Anteils an endemischen Organismen z.B. unter den Rifffischen für derartige Untersuchungsansätze als ideal erweisen. Inwieweit sich Artbildungsprozesse im Verlauf von eiszeitlichen Klimaveränderungen, wie sie in der jüngeren Erdgeschichte periodisch aufgetreten sind, wiederholt abgespielt haben, ist bisher eine offene Frage, der ich mit molekularen Methoden nachgehe. Da sich Diversifizierungsprozesse auch in unserer Gegenwart abspielen, richtet sich mein Blick nicht nur auf abgeschlossene Artbildungsprozesse, sondern auch auf die genetischen Besonderheiten heutiger Populationen. So lässt sich herausfinden, welche Rolle neutralen Prozessen, wie etwa genetischer Drift und Isolation, bzw. selektiv-bedeutsamen Prozessen, wie etwa molekularen Anpassungsprozessen an unterschiedliche Klima-beeinflusste Umweltbedingungen, zukommt.

Akademische Abschlüsse:

2009 Promotion im Fachbereich Biologie/Chemie, Universität Bremen (Betreuer: Prof. Dr. A.D. Cembella)

2001 Master of Science in International Studies in Aquatic Tropical Ecology, Universität Bremen

1999 Diplom in Biologie (Hauptfach Zoologie, Nebenfächer Zellbiologie und molekulare Genetik), Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg

Publikationen

PROJECT: Genomic analyses of the dotty back Pseudochromis sp. (Pseudochromidae)

PROJEKT: Genomische Analysen am Riffbarsch Pseudochromis sp. (Pseudochromidae)

Ichthyologie

Kontakt:
Phone: 069 7542 1255
E-Mail